Home
Bestellung
Softeismaschinen
Speiseeismaschine
Rührmaschine 7 L.
Rührmaschine 20 L.
Teigknetmaschine 20
Teigknetmaschine 34
Teigknetmaschine 55
Teigknetmaschine 57
Backofen
Donutmaschine
Metalldetektoren
Slush-Maschine
Popcornmaschinen
Food & Sonstiges
Franchise-System
Werbemittel
Mieten/Eismaschine
Lieferservice
Teile und Aggregate
Kontakt
Impressum

 

 

 

EU Online-Schlichtungsplattform

http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

Die Internet-Plattform zur Online-Streitbeilegung, die Verbrauchern und Unternehmern einen Zugang zu den Verbraucherschlichtungsstelle bietet.

 


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Impressum:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

ALVIN STAR

D. A. Rzepka

Kapellenstr. 12
31559 Hohnhorst /Hannover

Tel: 0511 -105-33-983

web@alvin-star.de

USt.Id.-Nr.: DE214509821

 

§ 1 Allgemeines

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbeziehungen gelten für alle Verträge zwischen der Firma Alvin Star– im nachfolgenden Anbieter genannt – und deren Kunden in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

(2) Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

(3) Abweichende, entgegenstehende und ergänzende AGB werden nur Vertragsbestandteil, soweit der Anbieter ihrer Geltung schriftlich zugestimmt hat. Dies gilt auch für den Fall, in dem der Anbieter in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen die vertragliche Leistung vorbehaltlos erbringt.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Alle Angebote des Anbieters sind unverbindlich und freibleibend.

(2) Bestellungen werden ausschließlich schriftlich entgegen genommen. Dies kann gerne via Email unter nachfolgender Emailadresse erfolgen: web@alvin-star.de

(3) Sobald der Anbieter die Bestellung des Kunden erhalten hat, erhält der Kunde zunächst eine Bestätigung über den Eingang seiner Bestellung beim Anbieter (Bestellbestätigung). Dies stellt noch keine Annahme durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Bestellbestätigung kann der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken. Ihr sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Anbieterinformationen beigefügt.

(4) Die Annahme des Vertragsangebots erfolgt  binnen zweier Werktage (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) durch den Anbieter entweder durch die Auslieferung der Ware oder einer ausdrücklichen Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung).

 

§ 3 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung vom Kunden spezifizierten und Auftragsbestätigung bezeichneten Waren. Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen auf der Internetseite des Anbieters. Technische Daten, Gewichts-, Farb- und Maßbeschreibungen sind so präzise wie möglich angegeben. Kleine Abweichungen und geringfügige technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen und Beschreibungen sind möglich.

 

§ 4 Preise und Versandkosten

(1) Es gelten die auf der Internetseite des Anbieters angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise sind als Bruttopreise angegeben, d.h. das die Mehrwertsteuer bereits in der Summe enthalten sind. Für eine Lieferung, die außerhalb der EU erfolgt, können weitere Kosten wie Zoll und Steuern anfallen.

(2) Die vom Kunden zu tragenden Versandkosten sind in den jeweiligen Warenangeboten angegeben. Soweit der Kunde einen versicherten Versand wünscht, sind die dadurch entstehenden Mehrkosten vom Kunden zu tragen.

(3) Soweit ein Verbraucher von einem bestehenden Wiederrufrecht Gebrauch machen, hat der Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen. Die Höhe der Rücksendekosten entsprechen den angegebenen Lieferkosten und sind in der Produktbeschreibung angegeben.

 

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 9 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Bankinstitut (Vorkasse) oder Paypal bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme).

2) Ist der Käufer Unternehmer, erfolgt die Lieferung auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht in diesem Fall mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über, auch wenn der Anbieter die Transportkosten übernommen hat. Wir verpflichten uns, auf ausdrücklichen Wunsch des Unternehmers die Ware auf dessen Kosten zu versichern.

(3) Ist der Käufer Unternehmer und erschwert sich die Lieferung aufgrund höherer Gewalt und unvorhergesehener Ereignisse, ist der Anbieter berechtigt, die Lieferung um die Dauer der Verzögerung und eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben oder vom Vertrag zurückzutreten. Gleiches gilt gegenüber einem Unternehmer, wenn der Anbieter durch den jeweiligen Zulieferer nicht rechtzeitig und korrekt beliefert wird. Dieser Vorbehalt gilt nur, soweit der Anbieter die Lieferverzögerung nicht zu vertreten hat, insbesondere rechtzeitig ein so genanntes kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen hat. Der Anbieter wird den Unternehmer unverzüglich über die verzögerte Lieferung informieren. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als 6 Wochen, die nicht auf den oben benannten Gründen beruht, haben beide Parteien das Recht, den Vertrag zu lösen. Hierbei sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Waren Eigentum des Anbieters.

 

§ 7 Zahlungsbedingungen

(1) Der Kunde kann während zwischen den Zahlungsarten Barzahlung gegen Abholung, Vorkasse, Paypal oder Nachnahme wählen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse wird die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Bei der Wahl Abholung gegen Barzahlung ist die Ware an der im Impressum angegebenen Adresse abzuholen und zu bezahlen.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Soweit die Bezahloption Paypal gewählt wurde, kann eine Belastung der dort hinterlegten Zahlungsmethode nach Vertragsschluss erfolgen, beispielsweise bei einer Kreditkarte.

 

§ 8 Verpfändungsverbot/Aufrechnungsverbot/Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Verpfändung oder Sicherheitsübereignung eigentumsvorbehaltener Ware ist untersagt. Von Pfändungen Dritter und sonstiger die Interessen des Anbieters berührenden Ereignisse ist dem Anbieter unverzüglich Mitteilung zu machen.

((2) Ist der Kunde Unternehmer ist die Verpfändung von dem Kunden gegenüber dem Anbieter zustehenden Ansprüchen oder Rechten ohne Zustimmung des Anbieters ausgeschlossen, soweit der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

(3) Ist der Kunde ein Unternehmer besteht ein Zurückbehaltungsrecht nur bezüglich Ansprüchen, die aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

§ 9 Schäden/Mängelanzeige

 (1) Wir bitten den Kunden, die Ware bei Erhalt umgehend auf Schäden zu überprüfen und uns etwaige Schäden anzuzeigen. Sind offenkundige Schäden beispielsweise an der Verpackung erkennbar, bitten wir darum, diese direkt und unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen. Ist der Kunde Verbraucher hat es keine Auswirkungen auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, wenn eine Anzeige gegenüber dem Transportunternehmen nicht erfolgt.

(2) Der Kunde muss für einen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

(3) Ist der Kunde Unternehmer hat der Kunde bei offenkundigen Schäden diese unmittelbar bei Erhalt der Ware, bei nicht sofort erkennbaren Schäden innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Erhalt schriftlich anzuzeigen, andernfalls die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches für den Unternehmer ausgeschlossen ist.

 

§ 10 Garantie, Gewährleistung und Haftung

(1)Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur dann, wenn diese in der Artikelbeschreibung ausdrücklich ausgewiesen ist. Ist eine Garantie ausgewiesen, bleiben die gesetzlichen Mängelrechte des Kunden dem Anbieter gegenüber unberührt. Den Inhalt der Garantie und alle wesentlichen Angaben, die für die Geltendmachung der Garantie erforderlich sind, können der Garantieerklärung in der Artikelbeschreibung entnommen werden.

(2) Ist der Kunde Verbraucher, wird die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Ware auf ein Jahr beschränkt.

(3) Ist der Käufer Unternehmer und Gegenstand des Kaufvertrags neue Ware, ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt, bei gebrauchter Ware ist die Gewährleistungsfrist des Anbieters gegenüber dem Unternehmer ausgeschlossen.

(4) Die Verkürzung bzw. der Ausschluss der Gewährleistungsfrist in Absatz (2) und (3) gilt nicht für Schadenersatzansprüche des Kunden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Anbieters, seines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruht.

(5)Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen, es sei denn es handelt sich um Schadersatzansprüche des Kunden aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. In diesem Fall haftet der Anbieter nach den gesetzlichen Bestimmungen. Gleiches gilt für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Anbieters, seines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruht.

(6) Für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Sinne des Absatz (1) ist die Haftung des Anbieters auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, es sei denn, es handelt sich hierbei um Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die vorbenannten Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, soweit diese direkt vom Kunden in Anspruch genommen werden.

 

§ 11 Rücksendung

Wir bitten darum, die Ware für die Rücksendung in der Originalverpackung zu verpacken, da dies die Ware am sichersten vor Beschädigungen schützt. Sollte dies nicht möglich sein, ist der Kunde gehalten für eine Verpackung zu sorgen, die eine Beschädigung der Ware ausschließt. Wird die Ware nicht in der Originalverpackung zurück gesendet, hat dies keine Einfluss auf die Gewährleistungsrechte.

 

§ 12 Widerrufsrecht des Verbrauchers

Soweit der Kunde Verbraucher ist, steht ihm ein Widerrufsrecht gem. den gesetzlichen Regeln zu.

Kein Widerrufsrecht besteht u.a.,

- wenn der Kunde die beim Anbieter gekauften Produkte zumindest teilweise im Rahmen seiner gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit erworben hat und der gewerbliche Zweck im Gesamtzusammenhang des Vertrags überwiegt.

 

- bei Lieferung von Produkten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

- bei Lieferung von Produkten, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

 

- bei Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig,

 

- bei Lieferung von Produkten, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde

 

______________________________________________________________________________________

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht:

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförder ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

 

ALVIN STAR

D. A. Rzepka

Kapellenstr. 12

31559 Hohnhorst

web@alvin-star.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (Textform oder auch per E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmitte, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung Ware.

 

Die Rücksendekosten für nicht paketversandfähige betragen:

- Softeismaschinen /Eismaschinen/Backofen/Metalldetektoren/Teigknetmaschine (55l):

innerhalb Deutschlands: 99,00 € Netto

Versandkosten EU: 230,00 € Netto

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1100 km): 299,00 € Netto

- Rührmaschine 7L.:

innerhalb Deutschland: 29,00 € Netto

Versandkosten EU: 49,00 € Netto

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1.100 km): 89,00 € Netto

- Rührmaschine 20 L./Teigknetmaschine 20 L./34L./ Donutmaschine / Slush-Maschine:

Versandkosten innerhalb Deutschland: 69,00 € Netto

Versandkosten EU: 99,00 € Netto

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1.100 km): 169,00 € Netto

- Popcornmaschine:

innerhalb Deutschland: 42,00 € Netto

Versandkosten EU: 62,00 € Netto

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1.100 km): 92,00 € Netto

- Werbung/Figuren

innerhalb Deutschland: 69,00 € Netto

Versandkosten EU: 152,00 € brutto inkl. 19% MwSt.

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1.100 km): 192,00 € Netto

- Softeispulver

innerhalb Deutschland: bis 12 kg 6,90 € , bis 22 kg 8,90 € Netto

Versandkosten EU: bis 6 kg 14,90 € , bis 22 kg 21,90 € Netto

EU 2-Zone (Entfernung von mehr als 1.100 km): bis 6 kg 16,90 € , bis 22 kg 21,90 € Netto

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

___________________________________________________________________

 

§ 13 Datenschutz/Datenverarbeitung

(1) Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung des eines Kaufvertrags werden durch den Anbieter Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

(2) Ohne Einwilligung der Kunden wird der Anbieter Bestands – und Nutzungsdaten nur erheben, speichern und verarbeiten, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

(3) Sämtliche vom Kunden gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung werden die Daten gegenüber Dritten verwendet.

(4) Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie übermittelt wurden. Aus steuer- bzw. handelsrechtlichen Gründen kann die Aufbewahrungsdauer bestimmter Daten bis zu 10 Jahren betragen.

(5) Der Kunde kann jederzeit unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten. Sollte der Kunde mit der Speicherung der personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein oder diese unrichtig geworden sein, wird der Anbieter auf entsprechende Weisung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung oder Korrektur der Daten veranlassen. Bei Auskünften oder Berichtigung bzw. Löschung ist die Sendung einer Email an web@alvin-star.de - ausreichend. Aus Datenschutzgründen kann die Beantwortung nur an die durch den Kunden hinterlegte Emailadresse erfolgen.

 

§ 14 Rechtswahl / Gerichtsstand/salvatorische Klausel

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Abgesehen davon ist die Anwendung des UN –Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Kunde und Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei den Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

(3) Sollten eine oder mehrere Regelungen des Vertrags oder dieser AGB unwirksam sein, bleibt der Vertrag in den übrigen Teilen verbindlich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

 

Hinweise nach der Verpackungsverordnung:

 

Gemäß der Verpackungsverordnung sind wir dazu verpflichtet, für die kostenlose Entsorgung der Umverpackungen von uns ausgelieferter Waren, die kein Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (z.B. Grüner Punkt) tragen, zu sorgen. Dies kann auch dadurch geschehen, dass wir Ihnen eine kommunale Sammelstelle in Ihrer Nähe benennen. Melden Sie sich bitte für Fragen der Entsorgung bei uns.

 

Wir bieten auch umweltfreundliche Altgeräte-Entsorgung.

 

Wir nennen Ihnen gern eine kostenlose kommunale Sammelstelle oder ein kostenloses Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe, das die Verpackungen entgegennimmt. Sollte eine solche Stelle in Ihrer Nähe nicht verfügbar sein, können Sie die Verpackung auch an uns zurücksenden:

 

ALVIN STAR

D. A. Rzepka

Kapellenstr. 12

31559 Hohnhorst

 

____________________________________________________________________________

 

Muster-Widerrufsformular

 

Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

 

An:

ALVIN STAR

D. A. Rzepka

Kapellenstr. 12

31559 Hohnhorst

web@alvin-star.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistungen(*)

__________________________________________

__________________________________________

 

bestellt am(*)/erhalten am(*)___________________

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen

 

Name des/der Verbraucher(s):

 

Anrede: ____________________________________

 

Vorname: _____________________________

 

Nachname: _____________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Straße/Nr.: ______________________________

 

PLZ/Ort: ______________________________

 

Land (soweit Verbaucher im Ausland lebt): ________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s): __________________

 

Datum:___________

 

 

 

 

 

 

 

Top


ALVIN STAR | web@alvin-star.de